MO - FR 19:00

Kräuter-Rinderrolle mit Kartoffel-Sellerie Stampf

Zutaten

für Personen
Für die Rinderrolle:
Für die Rinderrolle:
Rinderfilet 1kg
Thymian frisch
Rosmarin frisch
Salz und Pfeffer
Für die Soße:
Für die Soße:
Rotwein 1l
Schalotten 2Stk.
Wacholderbeeren
Nelken
Rosmarinzweig
Portwein rot 0.25l
Marsala 4EL
Für den Stampf:
Für den Stampf:
Kartoffeln
Sellerie frisch
Butter
Sahne
Muskat

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 397 kJ (95 kcal)
Eiweiß 9,2 g
Kohlenhydrate 2,5 g
Fett 1,0 g
Rezept: Kräuter-Rinderrolle mit Kartoffel-Sellerie Stampf

Zubereitung

Rinderrolle

Das Filet der Länge nach aufschneiden und flach drücken. Die fein gehackten Kräuter, den Pfeffer und das Salz auf der Innenseite gleichmäßig verteilen. Dann die Rolle wieder zusammenrollen und mit Küchengarn fixieren.

Das Filet in einer Pfanne mit Butterschmalz scharf von allen Seiten anbraten, mit etwas Sojasoße ablöschen und in den vorgeheizten Backofen bei ca. 100°C legen. Die Rolle ist fertig wenn eine Kerntemperatur von 55°C erreicht ist.

Soße

Schalotten fein hacken und in einem Topf glasig anbraten. Die Kräuter und den Wein dazu geben und die Flüssigkeit einkochen. Portwein und Marsala dazu geben und die Soße weiter einkochen. Vor dem Servieren die Soße passieren.

Kartoffel-Sellerie Stampf

Die gewünschte Menge an Kartoffeln und Sellerie halb und halb in Wasser kochen. Das Gemüse auf die gewünschte Dicke stampfen und mit Butter, Sahne und Muskat abschmecken.