MO - FR 19:00

Pflücksalat mit Bärlauchtarte

Zutaten

für Personen
Pflücksalat
Pflücksalat
Salatmischung 150g
Erdbeeren 250g
Schalotte 1kl.
Naturjoghurt 100g
Orangensaft 3EL
Zitronensaft 2TL
Salz
Pfeffer
Zucker 1Pr
Bärlauchtarte
Bärlauchtarte
Mehl 150g
Butter 75g
Parmesan gerieben 40g
Cocktailtomaten 250g
Zwiebeln rot 2Stk.
Olivenöl 1TL
Bärlauch 1Bd
Frischkäse 250g
Milch 150ml
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 65 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 105 kJ (25 kcal)
Eiweiß 0,2 g
Kohlenhydrate 5,7 g
Fett 0,1 g
Rezept: Pflücksalat mit Bärlauchtarte

Zubereitung

Pflücksalat

Salatmischung waschen, trocknen und evtl. kleinzupfen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen, entkelchen und halbieren.

Die Schalotte schälen, sehr klein würfeln und mit Joghurt, Orangen- und Zitronensaft verrühren. Salatsauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Salatmischung und Erdbeeren mit der Joghurtsauce mischen und anrichten.

Bärlauchtarte

Für den Teig Mehl mit Butter, Parmesan und nach Bedarf mit wenig kaltem Wasser zügig verkneten bis der Teig geschmeidig ist. In der Frischhaltefolie ca. 30 Minuten kalt stellen. Quicheform (26 cm Form) mit Butter auspinseln.

Inzwischen für den Belag Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Salzen, pfeffern und beiseite stellen. Bärlauch waschen, putzen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Frischkäse mit Milch und Eiern glattrühren. Bärlauch zufügen und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen.

Teig ausrollen und Form damit auskleiden, Zwiebeln darauf verteilen und Eierguss darübergeben. Mit Tomaten belegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad; Gas Stufe 3) 40–45 Minuten goldbraun backen.