MO - FR 19:00

Beschwipster Apfel, Semmelbrösel und Zitronenmascarpone

Zutaten

für Personen
Apfel Boskop 5Stk.
Weißwein trocken 200ml
Zucker 225g
Zitronensaft 4EL
Gewürznelken 5Stk.
Zimtstangen 2Stk.
Speisestärke 2EL
Speisequark 150g
Mascarpone 150g
Eigelb 4Stk.
Zitrone 1Stk.
Vanilleschote 1Stk.
Schlagsahne 150g
Semmelbrösel 100g
Butter 20g

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 105 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 992 kJ (237 kcal)
Eiweiß 3,5 g
Kohlenhydrate 28,8 g
Fett 10,2 g
Rezept: Beschwipster Apfel, Semmelbrösel und Zitronenmascarpone

Zubereitung

Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend in kleine Scheiben schneiden. Die Apfelstücke mit dem Weißwein, Zitronensaft, 150 g Zucker, den Gewürznelken sowie den Zimtstangen in einem Topf auf niedriger Temperatur so lange köcheln lassen, bis die Stückchen glasig sind. Die Speisestärke zum Binden einrühren. Die gedünsteten Apfelstücke in eine andere Schüssel umfüllen und zum Kühlen beiseite stellen.

Quark und Mascarpone mischen, Eigelb sowie 50 g Zucker unterheben. Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark der Creme hinzufügen. Zitronenabrieb in die Creme geben. Währenddessen die Schlagsahne in einem Mixer steif geschlafen. Schlagsahne in die Quark-Mascarpone-Creme geben und vorsichtig unterheben. Die Creme für circa eine Stunde kühl stellen.

20 g Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Semmelbrösel sowie 25 g Zucker in die geschmolzene Butter geben und zusammen rösten. Wenn die Brösel die Butter aufgesogen haben, die Semmelbröselmasse auf ein Backpapier längs aufstreichen. Diese Masse ebenfalls für eine Stunde kühl stellen.

Nachdem alle drei Bestandteile abgekühlt sind, werden sie abwechselnd in Glasschälchen geschichtet. Zum Abschluss kommen Semmelbrösel auf die Nachspeise.