MO - FR 19:00

Kürbissüppchen trifft Apfel

Zutaten

für Personen
Kürbissuppe:
Kürbissuppe:
Hokkaido-Kürbis 1Stk.
Äpfel 2Stk.
Möhre mittelgroß 1Stk.
Kartoffel 2Stk.
Zwiebel 1Stk.
Öl 2EL
Gemüsebrühe 750ml
Schlagsahne 100ml
Salz und Pfeffer
Muskat 1Prise
Ciabatta:
Ciabatta:
Hefe 15g
Mehl 900g
Milch 5EL
Olivenöl 2EL
Salz 20g
Weizengrieß

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 1030 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 946 kJ (226 kcal)
Eiweiß 5,2 g
Kohlenhydrate 33,3 g
Fett 7,9 g
Rezept: Kürbissüppchen trifft Apfel

Zubereitung

Suppe:

Gemüse putzen, alles in Würfel schneiden. Öl im großen Topf erhitzen, alles andünsten. Brühe dazu geben alles aufkochen, ca. 25 Minuten köcheln, dann pürieren.

Ciabatta:

Für den Vorteig 5 g Hefe zerbröseln, mit 250 ml lauwarmen Wasser verrühren und 10 Minuten gehen lassen. 350 g Mehl mit dem Knethaken der Handrührgerätes unterrühren. Vorteig mit einem Küchenhandtuch abdecken über Nacht gehen lassen (ca. 12 Std.).

Am nächsten Tag restliche 10 g zerbröselte Hefe mit lauwarmer Milch verrühren und 10 Min. gehen lassen. Hefemischung mit 250 ml lauwarmem Wasser, Öl und Vorteig mit dem Knethaken des Handrührgerätes gründlich verkneten. Restliches Mehl und Salz unterkneten.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen 3 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten, Teigkugel dünn einölen und in eine Schüssel legen, mit einem Küchentuch abgedeckt nochmal ca. 1,5 Std. gehen lassen.

Den Teig vierteln. Viertel zu 30 cm langen Rollen formen. Je 2 Teigrollen auf einem Bogen Backpapier legen und mit den Fingern mehrmals leicht eindrücken. Teigrollen mit bemehlten Tüchern abdecken und 2 Std. gehen lassen.

Einen Pizzastein im heißen Ofen bei 220 Grad auf dem Rost im unteren Ofendrittel vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).

Pizzastein mit je 1 bis 2 EL Grieß besteuen. Je 2 Brote darauflegen, 100 ml Wasser auf dem Ofenboden gießen und sofort Ofentür schließen. Brote 25 bis 30 Minuten goldbraun backen, anschließend abkühlen lassen.