MO - FR 19:00

Beereneis, gegrillter Pfirsich, weiße Schokolade und Zabaione

Zutaten

für Personen
Beereneis:
Beereneis:
TK-Beerenmischung 500g
Zitronen 3Stk.
Zucker 200g
Wasser 200ml
Gegrillter Pfirsich:
Gegrillter Pfirsich:
Wein (rosé) 200ml
Pfirsiche 3Stk.
Rosmarin
Weiße Schokolade:
Weiße Schokolade:
Schokolade weiß 200g
Pistazien
Früchte gefriergetrocknet
Zabaione:
Zabaione:
Zucker 30g
Eigelb 1Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 825 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 812 kJ (194 kcal)
Eiweiß 1,5 g
Kohlenhydrate 33,5 g
Fett 5,5 g
Rezept: Beereneis, gegrillter Pfirsich, weiße Schokolade und Zabaione

Zubereitung

Beereneis:

Die Tiefkühl-Beeren auftauen lassen, pürieren und durch ein Sieb passieren. Die Zitronen auspressen, den Saft zu den Beeren geben. Das Wasser erhitzen, den Zucker darin komplett auflösen, abkühlen lassen. Zu den Beeren geben. Alles in die Eismaschine füllen und über Nacht gefrieren lassen.

Gegrillter Pfirsich:

Den Rosé in einem Topf auf die Hälfte reduzieren. 50 ml für die Zabaione beiseite stellen.

Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Rosmarin hacken, mit dem eingekochten Wein mischen. Die Pfirsiche bis zum Grillen hineinlegen.

Weiße Schokolade:

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Pistazien und gefriergetrocknete Früchte hacken. Alles mischen und auf einen Bogen Backpapier geben. Kalt stellen.

Zabaione:

50 ml vom einreduzierten Rosé mit dem Zucker und dem Eigelb in einer Schüssel vermischen und über dem Wasserbad schaumig aufschlagen. Über Eiswasser abkühlen und kurz weiterschlagen, damit die Zabaione nicht zusammenfällt.

Alles zusammen mit einem Gläschen Amaretto und Kaffee servieren.