MO - FR 19:00

Rote-Linsen-Kokos-Suppe mit Scampi

Zutaten

für Personen
Zwiebel 1Stk.
Knoblauchzehen 2Stk.
Paprikaschote rot 1Stk.
Staudensellerie Stangen 1Stk.
Möhre 1Stk.
Ingwer frisch (ca. 3 cm) 1Stk.
Öl 2EL
Currypulver mild 3TL
Linsen rot 175g
Gemüsebrühe 700ml
Kokosmilch 400ml
Zitronensaft 2EL
Salz
Cayennepfeffer
Zitronenmelisse
Garnelen

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 45 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 377 kJ (90 kcal)
Eiweiß 3,3 g
Kohlenhydrate 7,9 g
Fett 5,0 g
Rezept: Rote-Linsen-Kokos-Suppe mit Scampi

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Paprikaschote und Staudensellerie waschen, putzen, klein schneiden. Möhre schälen und würfeln. Ingwer schälen und klein würfeln.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Currypulver darin unter Rühren ca. 1 Min. andünsten.

Die Linsen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und mit Paprika, Sellerie und Möhre zu den Zwiebeln geben. Gemüsebrühe und Kokosmilch dazu gießen und aufkochen. Alles 20-25 Min. sanft kochen, bis die Linsen zerfallen sind und das Gemüse weich ist.

Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren, nach Belieben durch ein feines Sieb passieren. Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und auf die heiße Suppe streuen.

Garnelen waschen und die Schale entfernen, entdarmen (wenn noch nicht geschehen). Dann in Olivenöl und Knoblauch braten und zur Suppe reichen (z. B. 4 Garnelen auf einem Spieß).