MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Dreierlei von der Tomate Pulpo

Zutaten

für Personen
Bruschetta:
Bruschetta:
Cocktailtomaten 12Stk.
Basilikum 4Blatt
Schwarze Oliven 6Stk.
Knoblauchzehe 1Stk.
Balsamico Creme 1EL
Balsamico Essig 2EL
Olivenöl 2EL
Meersalz 0.5TL
Pfeffer 0.25TL
Walnussbrot:
Walnussbrot:
Mehl „00“ 500g
Hefe frisch 0.25Würfel
Lauwarmes Wasser 300ml
Olivenöl 3EL
Salz 1.5TL
Zucker 1TL
Walnüsse 100g
Carpaccio mit Zitronen-Vanille-Dressing:
Carpaccio mit Zitronen-Vanille-Dressing:
Tomaten 5Stk.
Vanilleschote 0.5Stk.
Zitrone 1Stk.
Akazienhonig 1TL
Salz 0.5TL
Pfeffer 1Msp
Olivenöl 2EL
Mini Burrata 5Stk.
Knoblauchkresse 1Packung
Gazpacho:
Gazpacho:
Mittelgroße Tomaten 5Stk.
Bauerngurke 1Stk.
Spitzpaprika rot 2Stk.
Paprika gelb 1Stk.
Olivenöl 2EL
Salz 1TL
Pfeffer 0.5TL
Brötchen vom Vortag 0.5TL
Chillischote 1Stk.
Rotweinessig 1EL
Knoblauchzehe 1Stk.
Glatte Petersilie 4Zweige
Zucker 1TL
Tomatenmark 1EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 135 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 2448 kJ (585 kcal)
Eiweiß 3,9 g
Kohlenhydrate 9,0 g
Fett 60,2 g
Rezept: Dreierlei von der Tomate Pulpo

Zubereitung

Gazpacho:

Gemüse waschen und putzen, Gurke schälen. Zuerst die Tomaten im Mixer pürieren, anschließend das Brötchen und die restlichen Geschmackszutaten zugeben. Einige Streifen von gelber und roter Paprika fein schneiden und zur Garnitur bei Seite stellen. Das restliche Gemüse mitpürieren. Gazpacho passieren und mit kleinen Würfeln von der Paprika und etwas Olivenöl anrichten.

Bruschetta:

Tomaten und Basilikum waschen. Tomaten in feine Würfel schneiden und in einem Sieb ausdrücken. Knoblauch und Basilikum fein schneiden, zugeben. Oliven entsteinen, fein schneiden und zugeben. Essig, Crema, Olivenöl und Gewürze zugeben. Masse vermengen und auf trocken geröstete Walnussbrotscheiben anrichten.

Walnussbrot:

Salz in eine Rührschüssel geben, Mehl zuwiegen, Hefe und Zucker über das Mehl geben, Wasser und Olivenöl zugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten (Küchenmaschine). Walnüsse auf einem Brett grob hacken. Wenn sich der Teig gut verbunden hat, Walnüsse zugeben und kurz weiter kneten. Teig mit Mehl bestäuben und in der Schüssel mit einem Geschirrtuch abgedeckt für ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig auf ein Backblech mit Backpapier legen und 35 min, 160 Grad bei Ober- und Unterhitze backen.

Carpaccio mit Zitronen Vanille-Dressing:

Tomaten waschen und hauchdünn schneiden. Auf einen Teller legen, dabei nur die mittleren schönen Scheiben verwenden. Zitrone auspressen. Für das Dressing das Mark der Vanilleschote herauskratzen und mit Honig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen, über die Tomaten und den Mini Burrata geben, mit Knoblauchkresse garnieren.