MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Zucchini-Carpaccio mit Gorgonzola-Creme und Basilikum-Pesto-Chips

Zutaten

für Personen
Für das Carpaccio von der Zucchini:
Für das Carpaccio von der Zucchini:
Zucchini 300g
Olivenöl 50ml
Zitronensaft 1EL
Salz, Pfeffer, Zucker
Für das Basilikumpesto:
Für das Basilikumpesto:
Basilikum 1Bd
Olivenöl 100ml
Walnüsse 50g
Knoblauchzehen 2Stk.
Salz, Pfeffer
Für die Gorgonzolacreme:
Für die Gorgonzolacreme:
Gorgonzola 200g
Frischkäse 100g
Joghurt 1,5 % 100g
Salz, Pfeffer, Chilisalz
Für die Brotchips:
Für die Brotchips:
Bauernbrot 200g

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1284 kJ (307 kcal)
Eiweiß 7,2 g
Kohlenhydrate 9,4 g
Fett 26,9 g
Rezept: Zucchini-Carpaccio mit Gorgonzola-Creme und Basilikum-Pesto-Chips

Zubereitung

Carpaccio von der Zucchini:

Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl mit Zitrone, Salz, Pfeffer, Zucker verrühren und die Zucchini damit marinieren.

Basilikumpesto:

Für das Basilikumpesto Basilikum, Walnüsse und Knoblauch mit dem Olivenöl im Mixer pürieren und über das Carpaccio verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gorgonzolacreme:

Für die Gorgonzolacreme Gorgonzola, Frischkäse und Joghurt mit dem Pürierstab gut zerkleinern, sodass eine feine Creme entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Chilisalz abschmecken.

Brotchips:

Das Bauernbrot sehr dünn schneiden und bei 120 Grad ca. 10 Minuten im Backofen rösten.

Anrichten:

Anschließend die Zucchini fächerartig auf den Teller verteilen, mit dem marinierten Olivenöl und Basilikumpesto bestreichen. In einem seperaten Schälchen die Gorgonzolacreme reichen und mit Brotchips dekorieren.