Das perfekte Dinner

Mango-Avocado Salat und Quesadilla mit gegrilltem Hühnchen und Pilzen

Zutaten

für Personen
Avocado-Mango Salat:
Avocado-Mango Salat:
Mango reif 3Stk.
Avocado reif 2Stk.
Für das Dressing:
Für das Dressing:
Koriander, grob zerkleinert 1Bund
Knoblauchzehe 1Stk.
Limettensaft 1EL
Honig 1TL
Kreuzkümmel, gemahlen 0.5TL
Olivenöl 120ml
Apfelessig 2TL
Salz und Pfeffer
Quesadilla Ecke mit gegrilltem Hühnchen und Pilzen:
Quesadilla Ecke mit gegrilltem Hühnchen und Pilzen:
Tortilla Fladen 4Stk.
Cheddarkäse 200g
Gouda gerieben 200g
Hühnerbrust 1Stk.
Champignons braun 400g
Butter zum Anbraten
Für die Salsa:
Für die Salsa:
Tomaten kleinstückig 2Dosen
Zwiebel rot, grob zerkleinert 0.5Stk.
Knoblauchzehen 3Stk.
Jalapeño, Kerne und Wände herausgetrennt 1Stk.
Koriander frisch 50g
Salz und Pfeffer
Für die Marinade:
Für die Marinade:
Olivenöl 5EL
Abrieb einer Limette
Saft einer Limette
Paprikapulver, süß 1TL
Rohrzucker braun oder Honig 1TL
Kreuzkümmel 0.5TL
Knoblauchpulver 0.5TL
Salz und Pfeffer

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 180 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1322 kJ (316 kcal)
Eiweiß 3,5 g
Kohlenhydrate 2,4 g
Fett 32,9 g
Rezept: Mango-Avocado Salat und Quesadilla mit gegrilltem Hühnchen und Pilzen

Zubereitung

Avocado-Mango Salat mit Koriander-Dressing:

Für das Dressing alle Zutaten bis auf das Öl im Mixer verrühren und kurz alles zusammen kleinhacken.

Langsam das Öl hinzugeben und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Mango und Avocado in etwa gleichgroße Stücke schneiden und mit dem Dressing vorsichtig vermischen. Nach Belieben mit Koriander und Limettenscheibe garnieren.

Salsa:

Die Zutaten für die Salsa in einer Küchenmaschine zerkleinern und gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Quesadilla:

Die Zutaten für die Marinade zusammenmischen und dann die Hühnerbrust darin einlegen. 1-2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Danach die Hühnerbrust grillen, bis die Innentemperatur von 75-80 Grad erreicht ist, dann vom Grill nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen bis das Fleisch etwas abgekühlt ist.

Beide Käsesorten mischen.

Die Champignons säubern, die Stiele entfernen und je nach Größe vierteln oder achteln.

Butter erhitzen und die Champignons darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun die abgekühlte Hähnchenbrust in hauchdünne Scheiben schneiden.

2 der Tortilla Fladen mit etwas der Käsemischung bestreuen, mit Pilzen und Hähnchen belegen, den Rest der Käsemischung und beide Fladen verteilen und dann mit den restlichen beiden Fladen bedecken.

In einer großen Pfanne (Durchmesser mindestens Größe der Tortillas) etwas Butter oder Öl erhitzen und die Tortilla bei kleiner Hitze braten. Wenden wenn der untere Fladen goldbraun ist und der Käse geschmolzen.

Nun von der anderen Seite bei kleiner Hitze braten, bis auch diese goldbraun ist. Auf gleiche Weise mit der zweiten Tortilla verfahren.

Kurz abkühlen lassen und dann jede Quesadilla in 6-8 Stücke schneiden.

Die Quesadilla mit der Salsa (separat gereicht) zu dem Avocado-Mango Salat servieren.