Grill den Profi

Rissois (portugiesische Teigtaschen) gefüllt mit Blue Marlin (Blick in Alis Topf)

Zutaten

für Personen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
Pflanzenöl zum Frittieren
Für die Füllung:
Für die Füllung:
Blue Marlin 300g
Zwiebel 1Stk.
Knoblauchzehen 2Stk.
Chili 0.5Stk.
Ingwer frisch 0.5TL
Für den Teig:
Für den Teig:
Milch 100ml
Mehl 100g
Butter 20g
Ei 1Stk.
Eier 2Stk.
Pankobrösel 100g
Für den Dip:
Für den Dip:
Griechischer Joghurt 150g
Ingwer frisch 0.5TL
Wasabi-Paste 1cm
Zitronengras 1cm
mittelscharfes Curry 1Prise
Mango 0.5Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 20 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 707 kJ (169 kcal)
Eiweiß 5,2 g
Kohlenhydrate 23,7 g
Fett 5,8 g
Rezept: Rissois (portugiesische Teigtaschen) gefüllt mit Blue Marlin (Blick in Alis Topf)

Zubereitung

Wir haben Ali Güngörmüs über die Schulter geschaut.

Den Blue Marlin grob würfeln. Die Zwiebel, Knoblauch und Chili fein würfeln und Fisch sowie Gemüsewürfel getrennt kurz beiseite stellen.

Die Milch erhitzen, Mehl und etwas Salz einrühren. Butter dazugeben und solange unter Hitze mit den Holzlöffel rühren, bis sich der Teig vom Topf löst. Kneten und dabei ein Ei einarbeiten. Wenn der Teig zu weich ist, noch etwas Mehl einkneten.

In der Pfanne in etwas Olivenöl die Gemüsewürfel anbraten, etwas Ingwer hineinreiben und den Blue Marlin dazu geben.

Den Teig einen halben Zentimeter dick ausrollen.

Joghurt mit etwas Wasabi, Ingwer- und Zitronengrasabrieb aromatisieren. Mit Salz und Curry abschmecken. Die Mango schälen, entkernen, fein würfeln und die Würfel mit in den Joghurt geben.

Den Teig mit einem kreisrunden Ausstecher mit 10 cm Durchmesser ausstechen. Auf einen Seite großzügig einen Löffel Füllung häufen, und dann vorsichtig zusammendrücken. Hintereinander in verquirltem Ei und Pankobröseln wälzen. Kurz beiseitelegen und dann in tiefem Fett oder der Fritteuse knusprig ausbacken.

Auf den Tellern mittig den Joghurtdip verteilen. Die frittierten Taschen auf Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen, pfeffern und auf die Crème legen.