MO 20:15

Mischt ihr „HIIT the Beat“-Workout die Fitness-Branche auf?

„Die Höhle der Löwen“: „Breakletics“ kombiniert Breakdance mit Fitnesstraining

Samim Quraischi (l.) und Peter Sowinski präsentieren das Breakdance Workout "breakletics".
© Breakletics, TVNOW / Bernd-Michael Maur

Die Höhle der Löwen 2020: „Breakletics - HIIT the Beat“ stellt den Spaß in den Vordergrund

Peter Sowinski (34) und Samim Quraischi (32) aus Berlin sind passionierte Breakdancer. Sie haben ein spezielles Workout-Programm namens „Breakletics - HIIT the Beat“ entwickelt, dass die kreativen Elemente des Breakdance mit normalen Fitnessübungen kombiniert. Mit „Breakletics“ möchten Peter und Samim jetzt die Fitness-Branche revolutionieren. Am 21. September ab 20.15 Uhr präsentieren die Gründer ihr High Intensity-Training bei „Die Höhle der Löwen“ und hoffen auf einen Deal mit den Investoren.

DHDL: "Breakletics" - zwei Breakdance-Profis wollen den Fitness-Markt erobern

Beide sind keine Unbekannten in der Breakdance-Szene, ganz im Gegenteil. Peter ist dreifacher Deutsche Meister im Breakdance. Zusammen mit seinem Kumpel Samim gewann er auch als Team 2011 die deutsche Meisterschaft. Und der Werdegang von Peter hat sich bereits ganz früh ausgeprägt: „Ich habe für Breakdance alles vernachlässigt: Schule, Freunde, alles! Mein einziger Fokus war Breakdance. Ich liebe die Kreativität und die Einzigartigkeit.“

"Breakletics -HIIT the Beat": Das kreative Trainingsprogramm für alle Fitness-Level

Und so steht bei dem von den Gründern Peter und Samim entwickelten High-Intensity-Intervall-Training (HIIT) vor allem der Spaß und die Kreativität im Vordergrund, die Fitness kommt dann von ganz allein, so der Plan. Das ganze Programm wird mit selbstproduzierter Musik begleitet, die das tänzerische Element des Trainings in den Vordergrund stellen sollen.

Per App oder auch vor dem PC kann jeder an den Training-Sessions mitmachen, egal welches Fitness-Level sie oder er hat. Zudem kann man auch Trainer-Lizenzen für den Unterricht in Fitness-Studios erwerben. Die Breakdancer benötigen für ihr Berliner Unternehmen „Breakletics“ und ihr Trainingsprogramm „HIIT the Beat“ ein Kapital in Höhe von 350.000 Euro für zehn Prozent. So viel sei verraten: Nico Rosberg und Dr. Georg Kofler dürfen Fitness-Breakdance-Programm auf der Trainingsbühne erst einmal testen, bevor es zu den Verhandlungen zwischen den Gründern und den Investoren kommt. Wer gerät da wohl mehr ins Schwitzen?

Die Höhle der Löwen 2020: Greifen die Invesoren bei "Breakletics" zu?

Ob die Breakdancer mit ihrem Pitch in der „Höhle der Löwen“ bei den Investoren Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Nils Glagau, Georg Kofler, Dagmar Wöhrl und Nico Rosberg auf Interesse stoßen, kann man in der Gründershow am 21. September sehen.

Wir zeigen „Die Höhle der Löwen“ immer montags um 20:15 Uhr im TV und im VOX-Livestream bei TVNOW. Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen dann in voller Länge hier auf TVNOW zum Abruf bereit.