MO 20:15

Die Höhle der Löwen

Münchner Gründer wollen helfen, sich sozial zu engagieren

Die Höhle der Löwen: „Letsact“ - kann man mit einer App die Welt verbessern?

Ludwig Petersen (l.) und Paul Bäumler aus München präsentieren mit "LetsAct" eine App für lokales Volunteering. Sie erhoffen sich ein Investment von 300.000 Euro für 10 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.  Die Verwendung des sendungsbezogenen M
Die Höhle der Löwen: Die jungen Gründer Ludwig Petersen und Paul Bäumler vermitteln Hilfsorganisation mit ehrenamtlichen Helfern © LetsAct, TVNOW / Bernd-Michael Maur

Die Höhle der Löwen 2020: Helfen, um zu helfen - das bietet „Letsact“

Viele Menschen möchten sich sozial engagieren, wissen aber nicht wo und wie. Da kommt das Start-Up „Letsact“ ins Spiel. Die beiden Gründer Ludwig Petersen (21) und Paul Bäumler (22) aus München möchten dabei helfen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Ihre App bietet die Möglichkeit sich über unterschiedlichste soziale Organisationen zu informieren und diese zu unterstützen. Sie stellen ihre Idee am 21. September ab 20.15 Uhr in „Die Höhle der Löwen“ vor.

DHDL: Die „Letsact“-App vermittelt Freiwillige mit Hilfsorganisationen

„Jeder dritte Deutsche würde gerne ehrenamtlich etwas Gutes tun, aber oft weiß man nicht, wie oder wo man anfangen soll", erklärt Ludwig das Grundproblem. Ihr Start-up „Letsact“ soll den Hilfswilligen dabei helfen, sich wie gewünscht zu engagieren. „Wir wollen es den Menschen leicht machen, einen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten", beschreibt Paul das Angebot von „Letsact“. Wie das gehen soll? Auf ihrer Plattform werden Volunteers mit Non-Profit-Organisationen vermittelt. Außerdem kann man auch einfach und unkompliziert Klimaprojekte, Hilfsorganisationen und NGOs finanziell unterstützen.

Ludwig und Paul möchten mit „Letsact“ weiterwachsen und planen eine Expansion auf den europäischen Markt. Sie bieten 10 Prozent der Anteile an ihrem Start-Up und möchten dafür 300.000 Euro von den „Höhle der Löwen“-Investoren.

„Die Höhle der Löwen“: Welcher Investor interessiert sich für „Letsact“?

Welcher der „Löwen“ - Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Nils Glagau, Georg Kofler, Dagmar Wöhrl oder Nico Rosberg – interessiert für das spannende Ehrenamts-Projekt? Lässt sich damit überhaupt Geld machen? Deal or no Deal? Diese Fragen werden in der Gründershow am 21. September ab 20.15 Uhr beantwortet.

Wir zeigen „Die Höhle der Löwen“ immer montags um 20:15 Uhr im TV und im VOX-Livestream bei TVNOW. Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen dann in voller Länge hier auf TVNOW zum Abruf bereit.