MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Im Finale kürt Guido Lena zur ersten "Shopping Queen" von Paderborn

Guido kürt Lena zur "Shopping Queen"
Guido kürt Lena zur "Shopping Queen" Königin in Jogginghose 06:12

Premiere im Finale

"Endlich sind mal die Mädels aus Paderborn da", empfängt Star-Designer Guido Maria Kretschmer seine fünf Kandidatinnen im Finale in Berlin. Noch nie zuvor hat er die "Shopping Queen" in Paderborn gesucht. Miri, Lena, Anika, Anna und Gudrun haben für Guido bewiesen, dass ihre Stadt "lässig, modern und entspannt" ist. Genau die richtigen Voraussetzungen also, um sein Jogginghosen-Motto umzusetzen. Wie die einzelnen Kandidatinnen diese Aufgabe erfüllt haben, beurteilt Guido nun im großen Finale.

Das könnte knapp werden

Guido beginnt mit Montagskandidatin Miri, die für ihn "mit einer sehr guten Jogginghose gestartet" ist. Ein paar "Probleme" sieht er dennoch an Miris Styling und vergibt daher nur sechs Punkte.

Es folgt Lena, die am Dienstag shoppen ging. "Die Tasche hätte schöner sein können", bemängelt Guido den zur Clutch umfunktionierten Geldbeutel. Das Outfit gefällt ihm ansonsten aber sehr, besonders Lenas Frisur und das Make-up fand der Designer "unglaublich" gelungen. Dafür gibt es acht Punkte.

An Mittwochskandidatin Anika bewundert Guido ihre Lässigkeit und ist überrascht davon, wie "perfekt" ihre auffälligen Tattoos zum Look passen. Ein "Nachteil" an Anikas Outfit sind allerdings die farbige Lederjacke und der große Schal, die ihrer Jogginghose die Show stehlen. Vom Designer gibt es deshalb sieben Punkte.

"Dein Look schreit nach einer guten Tasche", kritisiert Guido anschließend Annas silberglänzende Umhängetasche. Für den ansonsten "sehr harmonischen" Style vergibt er trotzdem acht Punkte.

Fehlt nur noch Gudrun, die für den Modeexperten eine echte Verwandlung durchgemacht hat. Gerade deshalb bewundert Guido, mit welcher "Selbstverständlichkeit" sie ihre Jogginghose trägt und belohnt auch die Freitagskandidatin mit acht Punkten. 

Lena ergattert die "Shopping Queen"-Krone

Knapper könnte die Entscheidung jetzt kaum ausfallen. Zur Freude der angespannten Kandidatinnen verkündet Guido: "Es gibt keinen fünften Platz. Und es gibt auch keinen vierten Platz." Erleichterung macht sich breit. Eine Drittplatzierte kürt der Designer dann aber: Miri holt mit 39 Punkten die Bronzemedaille. Das zweite Treppchen fällt hoffentlich etwas größer aus, denn das teilen sich gleich drei Paderbornerinnen. Anika, Anna und Gudrun sind mit 41 Punkten allesamt Shopping-Prinzessinnen. "Wie cool ist das denn?", feiern sich die drei gemeinsam. Und mit insgesamt 45 Punkten gewinnt Dienstagskandidatin Lena die Woche und wird die allererste "Shopping Queen" von Paderborn. Fast sprachlos und sichtlich gerührt kriegt die 27-Jährige gerade noch so ein "Ich freue mich" über die Lippen.

Wenn ihr die erste Paderborner "Shopping Queen"-Woche verpasst habt, könnt ihr euch alle fünf Folgen noch mal in voller Länge bei TV NOW anschauen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guidos beste Sprüche aus Berlin

Rettungsboot oder Schuh?

Guidos beste Sprüche aus Berlin